Herzlich Willkommen

Liebe Fagottbegeisterte,

Sicherlich habt ihr von der Flutkatastrophe im Rheinland gelesen oder wart gar selbst betroffen. Um allen Betroffenen etwas Gutes zu tun haben sich zahlreiche Vereine und Institutionen zusammengetan und einen Benefiztag organisiert. Weitere Informationen unter Aktuelles.

Aus allen Zimmern sind Fagotte zu hören. Überall fröhliche Gesichter. Hier tönt ein Tango, da schmettert Beethovens "Freude schöner Götterfunken". Dort wird kurz gelacht, dann weitergespielt. Was ist hier los? "Die Fagotte sind los!"

Einmal im Jahr treffen sich Amateurfagottisten und -fagottistinnen aus ganz Deutschland zu diesem Workshop. Sie sind zwischen sechs und achtzig Jahren alt und finden dort zu Ensembles zusammen (entsprechend ihren Leistungsstufen). Betreut werden sie von professionellen Musikern. Im Vordergrund steht der Spaß am gemeinsamen Musizieren!

In den Probenpausen gibt es Gelegenheit, bei den eingeladenen Verlagen in den Noten zu stöbern, mit Instrumentenbauern und Fagottrohrherstellern zu "fachsimpeln" oder einfach nur neue Freunde kennen zu lernen.